• 14 Tage Widerrufsrecht
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Hotline: +49(0)7152 / 336939-0

Bioturm - Intimpflege

Haut und Schleimhäute des Menschen sind von unterschiedlichen Bakterien besiedelt (z. B. im Verdauungstrakt und den Geschlechtsorganen), die für die Hautgesundheit und Funktionserhaltung verantwortlich sind. Dazu gehören verschiedenste Milchsäurebakterien, deren Hauptaufgabe die Produktion von Milchsäure ist. Der damit verbundene niedrige pH-Wert zwischen 3 und 4 im Intimbereich wehrt Krankheitserreger ab. Fremdkeime können sich in diesem sauren Milieu nicht vermehren und nicht in den höher gelegenen Genitalbereich aufsteigen. Zum Vergleich: Der pH-Wert der Haut liegt bei ca. 5,5. Im Intimbereich der Frau werden diese Milchsäurebakterien Döderlein-Bakterien genannt. Diese bilden die charakteristische Bakterienflora. Sie erzeugen und erhalten den natürlichen, milchsauren Schutz im Intimbereich der Frau.

Vor und nach der Regel sowie während der Schwangerschaft besteht eine erhöhte Anfälligkeit für Entzündungen. Allgemeinerkrankungen können die Entstehung von Pilzinfektionen begünstigen. Antibiotika, aus verschiedenen Gründen verordnet, schädigen Darm- und Intimflora; als Nebenwirkung können Durchfall oder Pilzbefall auftreten. Gechlortes Schwimmbadwasser, Saunabecken und Whirlpools, Feuchttücher und desodorierende Vorlagen, die Desinfektionsmittel enthalten, können den Intimbereich reizen und die Intimflora schädigen. Die Abnahme der Hormonproduktion in und nach den Wechseljahren beeinflusst die Intimflora nachhaltig. Häufigster Grund für Scheidenentzündungen und Ausfluss ist übertriebene Sauberkeit. Seife, Duschgel und Shampoo waschen aufgrund ihres zu hohen pH-Wertes im Intimbereich die schützende Milchsäure weg und stören die natürliche Abwehrkraft.
Wichtig ist es daher den pH-Wert bei 3 bis 4 und somit die Schutzfunktion der Intimflora intakt zu halten.

Unser Lacto-Intensiv Wirkkomplex wird aus frischer Bio-Molke gewonnen und ist mit seinem sauren pH-Wert (3 bis 4) ideal zur Erhaltung der natürlichen Intimflora. Er wird in den BIOTURM-Intimprodukten in hoher Konzentration eingesetzt und enthält neben der natürlichen Milchsäure auch weitere Wirkstoffe wie Lactate, freie Aminosäuren und Spurenelemente, die bei der natürlichen Fermentierung der Bio-Molke mit den Milchsäure-Bakterien entstehen. So wird die Schutzfunktion der Intimflora unterstützt und Problemen vorgebeugt.

Haut und Schleimhäute des Menschen sind von unterschiedlichen Bakterien besiedelt (z. B. im Verdauungstrakt und den Geschlechtsorganen), die für die Hautgesundheit und Funktionserhaltung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bioturm - Intimpflege

Haut und Schleimhäute des Menschen sind von unterschiedlichen Bakterien besiedelt (z. B. im Verdauungstrakt und den Geschlechtsorganen), die für die Hautgesundheit und Funktionserhaltung verantwortlich sind. Dazu gehören verschiedenste Milchsäurebakterien, deren Hauptaufgabe die Produktion von Milchsäure ist. Der damit verbundene niedrige pH-Wert zwischen 3 und 4 im Intimbereich wehrt Krankheitserreger ab. Fremdkeime können sich in diesem sauren Milieu nicht vermehren und nicht in den höher gelegenen Genitalbereich aufsteigen. Zum Vergleich: Der pH-Wert der Haut liegt bei ca. 5,5. Im Intimbereich der Frau werden diese Milchsäurebakterien Döderlein-Bakterien genannt. Diese bilden die charakteristische Bakterienflora. Sie erzeugen und erhalten den natürlichen, milchsauren Schutz im Intimbereich der Frau.

Vor und nach der Regel sowie während der Schwangerschaft besteht eine erhöhte Anfälligkeit für Entzündungen. Allgemeinerkrankungen können die Entstehung von Pilzinfektionen begünstigen. Antibiotika, aus verschiedenen Gründen verordnet, schädigen Darm- und Intimflora; als Nebenwirkung können Durchfall oder Pilzbefall auftreten. Gechlortes Schwimmbadwasser, Saunabecken und Whirlpools, Feuchttücher und desodorierende Vorlagen, die Desinfektionsmittel enthalten, können den Intimbereich reizen und die Intimflora schädigen. Die Abnahme der Hormonproduktion in und nach den Wechseljahren beeinflusst die Intimflora nachhaltig. Häufigster Grund für Scheidenentzündungen und Ausfluss ist übertriebene Sauberkeit. Seife, Duschgel und Shampoo waschen aufgrund ihres zu hohen pH-Wertes im Intimbereich die schützende Milchsäure weg und stören die natürliche Abwehrkraft.
Wichtig ist es daher den pH-Wert bei 3 bis 4 und somit die Schutzfunktion der Intimflora intakt zu halten.

Unser Lacto-Intensiv Wirkkomplex wird aus frischer Bio-Molke gewonnen und ist mit seinem sauren pH-Wert (3 bis 4) ideal zur Erhaltung der natürlichen Intimflora. Er wird in den BIOTURM-Intimprodukten in hoher Konzentration eingesetzt und enthält neben der natürlichen Milchsäure auch weitere Wirkstoffe wie Lactate, freie Aminosäuren und Spurenelemente, die bei der natürlichen Fermentierung der Bio-Molke mit den Milchsäure-Bakterien entstehen. So wird die Schutzfunktion der Intimflora unterstützt und Problemen vorgebeugt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Intim Salbe Cranberry Nr.92
Intim Salbe Cranberry Nr.92
7,99 € * 8,95 € *
Inhalt 30 Mililiter (26,63 € * / 100 ml)
BT41466
Intim Wasch-Gel Cranberry
8,99 € * 9,95 € *
Inhalt 250 Mililiter (3,60 € * / 100 ml)
BT40747
Intim Wasch-Gel Nr. 26
8,99 € * 9,95 € *
Inhalt 250 Mililiter (3,60 € * / 100 ml)
BT40749
Intim Salbe Nr. 27
7,99 € * 8,95 € *
Inhalt 30 Mililiter (26,63 € * / 100 ml)
BT40772
Intim WaschGel Männer Nr.28
9,99 € * 10,45 € *
Inhalt 250 Mililiter (4,00 € * / 100 ml)
BT40773
Intim Deo-Spray Nr. 29
9,49 € * 9,95 € *
Inhalt 50 Mililiter (18,98 € * / 100 ml)
BT40780
Intim Salbe Nr. 27
12,99 € * 14,95 € *
Inhalt 75.0002 Mililiter (17,32 € * / 100 ml)
BT47107
Intim Wasch-Schaum Nr. 25
11,99 € * 12,95 € *
Inhalt 250 Mililiter (4,80 € * / 100 ml)
Zuletzt angesehen